Am Samstag, den 12. September 2015, fahren wir in den Erlebnispark Tripsdrill.
 
Wir fahren um 08:00 Uhr an der Hauptschule los und sind etwa um 19:30 Uhr wieder in Zellingen.
 
Der Musik-Club übernimmt für die Club-Mitglieder die Kosten für den Bus.
Nichtmitglieder können für 10 € pro Person Unkostenbeitrag trotzdem gerne mitfahren.
 
Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.
D. h. wer sich zuerst anmeldet, darf mit.  Entscheidet Euch schnell.
 
Alle Club-Mitglieder und Freunde/Verwandte des Musik-Clubs sind herzlich eingeladen an der Fahrt teilzunehmen um gemeinsam einen erlebnisreichen Tag zu verbringen.
 
Das Orchester hat an diesem Tag sogar einen Auftritt im Park.
Um 16 Uhr werden wir vor Ort ein kleines Standkonzert geben.
 
Tripsdrill - der Freizeitpark für die ganze Familie
In Tripsdrill geht’s ab! Ein Freizeitpark mit über 100 originellen Attraktionen zum Thema Schwaben anno 1880 - Nervenkitzel mit Achterbahnen und Freefall Tower, eine gemütliche Bootstour oder Einkehr im Gasthaus. Das alles und noch viel mehr erlebt man an einem Tag im Erlebnispark Tripsdrill.
 
Wildparadies Tripsdrill - ein naturnaher Wildpark
Tripsdrill und Tiere – das gehört seit langer Zeit untrennbar zusammen. Bereits 1957 wurde in den Erlebnispark ein Tierpark direkt neben der Altweibermühle integriert. Seit 1972 gibt es einen eigenständigen Wildpark: das Wildparadies Tripsdrill. Hier leben heute rund 40 Tierarten zum Teil in Freigehegen.
 
Zu den Lieblingen der Besucher zählen die Beutegreifer: Polarwölfe, Bären, europäische Wölfe, Luchse, Wildkatzen und Rotfüchse tummeln sich in den weitläufigen und artgerechten Gehegen des 47 Hektar großen Wildparks. Ein täglicher Höhepunkt ist die Fütterungsrunde mit dem Wildhüter. Neben spannenden Einblicken erfährt man auch allerhand interessante Details zu den Verhaltensweisen der Tiere.
Was Wolf & Co. auf dem Boden sind, repräsentieren die Greifvögel in den Lüften. In bis zu 1.200 Quadratmeter großen Volieren leben Adler, Geier und Eulen – jede Menge Platz also, um ihre Spannweite zu zeigen und zum ungestörten Flug anzusetzen. Während der Flugvorführungen auf der Falknertribüne gleiten sie über die Köpfe der Zuschauer hinweg und demonstrieren ihre imposanten Flugkünste.
Ein Spaziergang durch das Wildparadies führt auch an den Wildpferden, Waschbären, Frettchen und zahlreichen anderen Tierarten vorbei. In den Freigehegen lassen sich Dam- und Sikawild sogar streicheln und füttern. Jedes Jahr im Frühjahr erblicken zahlreiche Jungtiere das Licht der Welt.
Walderlebnispfad, Barfuß-Pfad und ein Abenteuerspielplatz laden zu Erkundungstouren in der Natur ein. Für die kulinarische Auszeit finden Besucher in der Wildsau-Schenke Snacks & deftige Speisen oder nutzen eine der bewirtschafteten Grillstellen zum selber Grillen.
 
Weitere Informationen findet ihr im Internet unter www.tripsdrill.de
 
 
Anmeldungen bitte bis spätestens 07.09.15 telefonisch bei Eva-Maria Dörre unter 09364/816796 (Anrufbeantworter), oder noch besser folgenden Abschnitt abgeben:
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Diesen Abschnitt bitte bis spätestens 07.09.15 bei Eva-Maria Dörre abgeben.
 
Wir fahren mit zum Erlebnispark Tripsdrill:
 
mit insgesamt ________ Personen
 
Mitglied im Verein:               O Ja               O Nein            (bitte ankreuzen)
 
Name: ____________________________
 
Telefonnummer (für evtl. Rückfragen): _________________________